Britta Meinecke Allekotte
Armprothesen Hilfe – Training – Seminare – Vorträge & mehr

Willkommen

Sie sind nicht allein !

Nehmen Sie Hilfe an

Selbstbetroffene haben alle Höhen und Tiefen selbst erlebt und können Ihre Ängste und Sorgen fühlen. Es ist mir ein inneres Anliegen, Menschen in dieser Situation zu unterstützen und zu begleiten

Training

Hilfestellung

Edukation

Vorträge

Warum mit mir?

Plötzlich ändert sich das Leben von einer Sekunde auf die nächste… Der Verlust einer Hand/ Arm ist ein einschneidendes Erlebnis, das weitreichende Folgen für die Lebenssituation hat.

Durch meine Kompetenzen im medizinischen Bereich, als Peer und Prothesengebrauchstrainerin liegt meine Zielsetzung in einer beratenden Hilfestellung und Aufklärungsarbeit für Patienten um ihnen den zukünftigen, zunächst unklaren Rehabilitationsweg zurück in Alltag und Berufsleben aufzeigen zu können.

Die zunehmenden Möglichkeiten der modernen Prothesen und derer Passteile machen ihre Ansteuerung immer komplexer. Deshalb unterstütze ich, durch die Entwicklung eigener Trainingsprogramme, Therapeuten, Orthopädietechniker und medizinisches Fachpersonal.

Eine gut funktionierende Zusammenarbeit innerhalb eines Rehabilitationsteams ist Voraussetzung, die Auswirkungen der Behinderung zu verringern und die soziale Integration der behinderten Menschen zu fördern.

+ mehr dazu

Meine Story…

Nach einem schweren Arbeitsunfall im Jahr 2017, mit daraus resultierender Unterarmamputation musste ich mich trotz Behinderung in ein selbstbestimmtes Leben zurückkämpfen.

Dies bedeutete:

+ Entscheidungen treffen
+ Lösungen herbeiführen
+ Mut aufbringen
+ an Träumen festhalten
+ und Überzeugungsarbeit leisten

um nicht nur zu einer reibungslosen Alltagsbewältigung zurückkehren zu können, sondern auch einen für unmöglich erklärten, beruflichen Weg gehen zu können…

+ um auch anderen Betroffenen Mut machen zu können.

+ mehr dazu

Angebote aus „Erster Hand“

Womit ich Ihnen gerne die Hand reiche,
um Sie zu unterstützen.

TRAINING

Prothesengebrauchstraining

Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung, aber gemeinsam ist er leichter zu gehen.

Ziel des Prothesengebrauchstrainings ist es, die Selbstständigkeit des Menschen mit Amputation zu erhöhen und das bimanuelle Arbeiten zu fördern.

Alles Neue will erlernt sein…

… und am besten funktioniert dass unter persönlicher Anleitung.

+ mehr dazu

Hilfestellung

Zu Zweit versteht man besser

Jede Amputation an einer Extremität und sei sie noch so gering, bedeutet für den Betroffenen eine Katastrophe, den irreversiblen Verlust eines Teils seines Körpers und damit seiner Integrität.

Dabei wiegt das Fehlen einer Gliedmaße im Bereich der oberen Extremität besonders schwer.

 

Entwicklung von individuellen Trainingsprogrammen

Der beste Ratgeber ist ein Selbstbetroffener

Auf Grund meiner Erfahrungen kann ich gezielte Ersatzbewegungen mit und ohne Prothese weitergeben.

+ mehr dazu

 

Woran ich Sie gerne teihaben lassen will

Education

„Wissen ist die einzige Resource die sich bei Gebrauch vermehrt“

Vorträge

  • Impulsvorträge Bildungszentrum HELIOS- Klinik Wuppertal
  • Vierte Dresdner Rehabilitationstage der DGUV
  • Ein Leben mit Prothese- Das Praxisbeispiel
  • D-Arzt-Forum Bundesverband der Durchgangsärzte e.v.
  • Chirurgische Therapie und moderne Mehrkanal- Prothetik sowie Falldemonstration einer Patientin nach Unterarmamputation und Versorgung mittels myoelektrischer Prothese – Prof. Dr. Homann, Duisburg/ Britta Meinecke-Allekotte

Gerne auch passend zu Ihren Themen

Schulungen und Seminare

  • Workshop prothetische Versorgung und Wiedereingliederung
  • Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
  • Seminar für Mitglieder der Renten- und Widerspruchsausschüsse 2020
  • Prothetische Versorgung und Wiedereingliederung, – Prof. Dr. Homann, Duisburg/ Britta Meinecke- Allekotte
Schulungen im Bereich Prothetik
  • Prothesengebrauchstraining/Rehabilitation nach Amputationsverletzungen der oberen Extremität
  • Ansprechpartner für Physio- Ergotherapeuten, Orthopädietechniker und medizinisches Fachpersonal

Vorbild sein, Ängste nehmen, Motivation geben, Perspektiven und Wege aufzeigen…

Kreieren Sie Ihr neues Bild von Ihrem Leben

Füllen Sie die Leinwand neu..

„Leben ist das mit den Farben und dem Lachen-

-und nicht das mit dem Grau und den Tränen…..“

 

Newsticker

Aktuelle Veranstaltungen

Die letzte Veranstaltung in dem Helios Universitätsklinikum Wuppertal
( Universität Witten/ Herdecke) ist auf grosse, positive Resonanz gestossen.

Aktuell steht nun ein erweiterter Impulsvortrag am 03.02.2022 in dem Bildungszentrum für mehrere Pflegekurse an.

Thema: Lebenswelten
Übertragbarkeit des Erika Schuchardt- Prinzips, pflegerische Interventionen bei schwerst verletzten Patienten,bezugnehmend auf ein Fallbeispiel.

mehr dazu in Kürze…

Interessiert?

Ich freue mich bald von Ihnen zu hören oder zu lesen

Impressum

Britta Meinecke-Allekotte
Krengelstrasse 34c
D - 46539 Dinslaken

Kontakt

phone: +49 2064 472443
mail: b-allekotte@t-online.de

Share This